Verbraucherzentrale NRW und Gemeinde Ascheberg informieren zum Sanieren und Sparen

Sie möchten Ihren Energieverbrauch nachhaltig senken?

Nutzen Sie hierfür gerne das Energieberatungsangebot der der Verbraucherzentrale im Rathaus Ascheberg. Dort wird jeden ersten Dienstag im Monat von 14:00 - 17:45 Uhr eine individuelle und anbieterunabhängige Beratung zum Thema Energiesparen angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Terminanfragen werden unter Tel. 02593 / 609 – 72 und unter der E-Mail-Adresse › Wolf(at)ascheberg.de  vom Klimaschutzmanager der Gemeinde, Herrn Martin Wolf, entgegengenommen. Energieberater Dipl.-Physiker Andreas Deppe zeigt auf, wie durch die intelligente Kombination verschiedener Maßnahmen der Aufwand, Nutzen und Spareffekte optimiert werden können.

Beratungsraum: Kleines Bürgerform im Erdgeschoss des Rathauses der Gemeinde Ascheberg (Dieningstraße 7, 59387 Ascheberg)

Folgende Themen werden hierbei berücksichtigt:

➔    Sinnvolle Nutzung von Sonnenenergie
➔    Modernisierung von Heizungen
➔    Strom- und Energiesparen im Alltag
➔    Richtige Fassadendämmung (Neu- und Altbau)
➔    Kostensparende Warmwasserzeugung
➔    Infos zum Energieausweis
➔    Tipps zum Raumklima und Lüftung


Die Energieberatung wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Demnach zahlen Sie für eine 45-Minütige Beratung lediglich 7,50 €. Bei der Vorlage entsprechender Nachweise ist die Beratung für Leistungsempfänger kostenfrei.